Wer viel Theater spielt, wird gut in Mathematik!“ Enja Riegel

 (Reformpädagogin)

 

Das Gymnasium unterhält drei Theatergruppen:

Wahlkurs Theater 5. bis 8. Klasse (Leitung seit 12/13: StR Lorenz Reichenbach, LAv Robert Suske)
Hier sammelt der Nachwuchs, fünfte bis achte Klasse, erste Erfahrungen.

Wahlkurs-Profilfach „Literaturtheater“ 9. bis 12. Klasse (Leitung seit 10/11: StR Martin Krommer, StRin Kristina Herz)
Der Wahlkurs steht prinzipiell allen Schülern des Gymnasiums offen, wird aber hauptsächlich von Schülern der Mittelstufe besucht.

Profilfach und Wahlkurs 9.-12. Klasse „Dramatisches Gestalten/Schauspieltraining“ (Leitung seit 10/11: StRin Dr. Raphaela-Maria Marx, OStRin Caroline Buchberger)
Das Profilfach steht grundsätzlich allen Schülern des MPG ab der 9. Jahrgangsstufe offen, wird aber hauptsächlich von Schülern der Oberstufe besucht. Bis zu 3 Halbjahresleistungen können ins Abitur eingebracht werden.