Schulpsychologische Beratung

 

Eine Beratung ist immer kostenlose, freiwillige und neutrale Hilfe, deren Inhalte der Schweigepflicht unterliegen.

 

Schulpsychologe an unserer Schule:

 

Fr. Senger:

Sprechstunde bitte nur nach vorheriger Anmeldung Di 11.35 - 12.20 Uhr und Fr 11.35 - 13.10 Uhr.

Weitere Termine sowie Telefonsprechstunde nach Vereinbarung möglich.

   
Kontakt:

089-82047070

schulpsychologin@mpg-muenchen.de

 


Bayerische Schulpsychologen besitzen eine Doppelqualifikation als Psychologen und Lehrer und sind somit sowohl mit der Schulpraxis als auch mit den Anliegen von Schülern und Eltern sowie Lehrern gut vertraut.

 

 

Schulpsychologische Beratung bietet Hilfe bei:

  Lern- und Leistungsschwierigkeiten (inkl. Einsatz schulpsychologischer Testverfahren)
  (Prüfungs-)Angst
  Problemen bezüglich der Konzentration und Motivation
  Problemen im Verhaltens- und Erlebensbereich
  Verdacht auf eine Teilleistungsstörung (wie eine Lese-Rechtschreibstörung)
  persönlichen Krisen von Schülern und Schülerinnen
  Hochbegabung

 

Darüber hinaus bieten Schulpsychologen präventive Maßnahmen in Gruppen an und haben auch ein offenes Ohr für die Probleme von Lehrern.