Neuigkeiten

Schüler der 7. bzw. 8. Klassen fahren in der Woche nach den Herbstferien für eine Woche mit Bus und Fähre in das kleine Örtchen Broadstairs. Dort besuchen sie an fünf halben Tagen die örtliche Sprachenschule Kent School of Englisch. Die Schüler wohnen zu zweit oder zu dritt bei englischen Gastfamilien.


An einem Tag machen wir einen Ausflug nach London. Von Greenwich aus fahren wir mit dem Schiff auf der Themse in die Londoner City. Nach einem Stadtrundgang vorbei an den Houses of Parliament mit Big Ben, entlang der Tower Bridge zum Tower Hill geht es zum London Eye mit dem wir eine Runde drehen. Einen weiteren Nachmittag verbringen wir im malerischen Canterbury.


Abends bzw nachmittags gehen wir zum Barn Dance, Karaoke, Bowling, Disco, nehmen an einem Theater Workshop teil oder verbringen ein paar gemütliche Stunden bei Afternoon Tea und einem Plausch bei der Gastfamilie.


Ansprechpartnerin OStRin Brigitte Baumann

Übersicht über die Hefte und Arbeitsmaterialien für das Schuljahr 2019/2020

 

Die Schüler der neuen 5. Klassen benötigen folgende Hefte und Arbeitsmaterialien:

 

allgemein

1 Hausaufgabenheft
1 Schnellspanner o.ä. als Kontaktmappe

1 Schnellhefter für die Arbeitsmaterialien zum Methodentraining

Religion(rk) 1 Heft DIN A4 kariert mit Doppelrand (Lineatur 28) - lila Umschlag
Religion (ev) 1 Heft DIN A4 kariert mit Doppelrand (Lineatur 28) -lila Umschlag
Ethik 1 Schnellhefter mit karierten Blättern mit Doppelrand
Deutsch 2 Hefte DIN A4 liniert mit Rand (Lineatur 25) - blauer Umschlag
1 Schnellhefter ( evtl. blau)
Englisch 2 Hefte DIN A4 liniert mit Rand (Lineatur 25) - gelber Umschlag
1 Vokabelheft DIN A 4 („Kladde“) mit 2 Trennlinien (3-spaltig!)
Mathematik 2 Hefte DIN A4 kariert mit Rand (Lineatur 26) - roter Umschlag
(auch Lineatur 28 möglich)
Natur & Technik: Biologie 1 Heft DIN A4 kariert mit Rand (Lineatur 28) - grüner Umschlag
Natur & Technik: Naturwissenschaftliches Arbeiten 1 Schnellhefter (grün) mit karierten Blättern (ca. 10 Stück) mit Doppelrand
Geographie 1 Heft DIN A4 kariert
Musik abhängig vom Musiklehrer (DINA5 quer oder DIN A4 mit Notenlinien)
Kunst 1 Pelikan-Farbkasten mit 12 Farben und Deckweiß in der Tube
je 2 Haar und 2 Borstenpinsel – jeweils 1 x fein und 1x breit
(Stärke: Borsten ca. 4 und 10, Haar ca. 2 und 8)
1 Zeichenblock DIN A 3 (festeres Papier)
1 Sammelmappe DIN A 3, Schere und Klebestift
1 Heft DIN A 4 blanko mit transparentem Umschlag
ein verschließbarer Beutel mit Namen für die Utensilien

 

Die Schüler der neuen Theaterklassen benötigen zusätzlich noch:

 

Theaterkleidung:
- schwarze lange Hose (Sport-, Jogging,- Jazzhose…)
- rutschfeste Socken, Turnschläppchen o.ä. („Indoor“-Schuhe, die Fußbeweglichkeit ermöglichen!!)
- Anfang September bestellen wir die (für die Theaterklasse verbindlichen) MPG Theater-T-Shirts, Kosten ca. 20,-. Bis dahin: dunkles (schwarz, grau, blau)  T-Shirt;  sowie  dunkle Jacke oder Pulli zum Drüberziehen in Entspannungs- oder Beobachtungsübungen (Zwiebelkleidung!!).
Sonstiges:
- schwarzer Schnellhefter, der bunt beklebt werden darf. Auf das Randfenster: Name, Vorname Ihres Kindes,  Theaterklasse 5a bzw. 5d, 18/19
- an Tagen mit Theaterunterricht: bitte geben Sie Ihrem Kind ein Extra-Getränk bzw. zusätzliches Getränkegeld für die Kantine mit (ideal ist Fruchtschorle).

 

Die Schüler der neuen 6. Klassen benötigen folgende Hefte und Arbeitsmaterialien:

 

Geschichte 1 Heft DIN A 4, kariert ohne Rand oder liniert, je nach Lehrer
2.Fremdsprache Latein: 2 Hefte DIN A 5, liniert mit Rand
Französisch: 2 Hefte DIN A 4, liniert mit Rand
Bisherige Fächer Materialien der 5. Klasse weiterführen, Geographie entfällt!

 

Von der Schule werden die Arbeitshefte bestellt. Bitte geben Sie Ihrem Kind in den ersten Schultagen das Geld mit:

Klasse Englisch Deutsch Französisch Wirtschaft/Recht Summe
5 8,75 € 9,95 € -   18,70 €
6 8,75 € 9,95 € 10,95 €   29,65 € (Lateiner 18,70 €)
7 8,75 € 9,95 € 10,95 €   29,65 € (Lateiner 18,70 €)
8 12,50 € - 17,75 €   30,25 € (Lateiner 12,50 €)
9 12,50 € - - 1,50 € 14,00 €

Zentrale Test in den 6., 8. und 10. Klassen

Am Anfang des nächsten Schuljahres finden wieder in den Jahrgangsstufen 6, 8, 10 (bzw. in Englisch als 2. Fremdsprache in 11) Jahrgangsstufenarbeiten statt. Neben den Informationen durch die Klassenleitung am Anfang des kommenden Schuljahrs findet man unter www.isb.bayern.de Elterninformationen sowie Aufgabenstellungen zu diesem Thema.
Im einzelnen werden folgende Fächer durch zentrale Tests geprüft:



Jahrgangsstufe Deutsch Englisch Mathematik
6 Ja Ja (1.Fremdsprache)  
8 Ja   Ja
10   Ja Ja

Hinweis: Zusätzlich zu den zentralen Jahrgangsstufentests werden in einzelnen Jahrgangsstufen schulinterne Leistungstests geschrieben! Hinweise dazu gibt es direkt von den Fachlehrern bzw. am allg. Elternsprechtag.

 

Hinweise

Buntstifte, Bleistift und Spitzer sind grundsätzlich sinnvoller als Fineliner (Stabilo o.ä.) oder Filzstifte!
In vielen Fällen ist Durchstreichen besser als "Killern". 
Lineal (möglichst 30 cm), Geodreieck (unbedingt durchsichtig!), Kleber und Schere werden in den meisten Fächern gebraucht. Im Fach Mathematik ist ferner ein Zirkel nötig, der über eine Einrichtung zum Feststellen des Abstandes der beiden Schenkel verfügen sollte (üblich ist eine Gewindestange mit einer mittig vorhandenen Rändelschraube).
Sinnvoll dürfte eine Aufbewahrungsbox für die Hefte sein, die im Rucksack häufig doch sehr leiden. 
Jede Schülerin, jeder Schüler sollte einen (Notitz-)Block haben – falls ein Heft vergessen wird, voll ist oder in einem Fach eine außerplanmäßige Stunde stattfindet.

 

Tipp

Versehen Sie alle Arbeitsmaterialien, Kleidung und andere private Gegenstände mit dem Namen Ihres Kindes.

Hier finden Sie das Programm für unser Sommerfest am Mi., 24.07.2019.

Nachhaltigkeit ist bei unseren MPG-SchülerInnen ein wichtiges Thema und jeder selbst kann sich unmittelbar einbringen. In zwei Wettbewerben haben sich viele unserer Schüler engagiert mit allen Lebensbereichen auseinandergesetzt, die wir persönlich beeinflussen können.

Zum einen ist dies - bereits im zweiten Jahr - die Teilnahme am Umwelt-Einstein, dem führenden online-Test der Umweltakademie der Stadt München für junge Menschen der Klasse 7 – 9. Angeregt durch Fragestellungen, die weit über dem üblichen Quizniveau lagen, haben sie ihr Grundwissen zu Umwelt und Nachhaltigkeit darin überprüft und sich intensiv mit der Materie und Problematik auseinandergesetzt. Mehr als  400 Münchner SchülerInnen haben dieses Jahr vom 6.-10. Mai 2019 mitgetüftelt. Drei unserer MPG-SchülerInnen der Klassenstufe 9 wurden dafür in der Seidl-Villa für Ihren besonders guten Erfolg mit Preisen ausgezeichnet!

(Informationen unter http://www.die-umwelt-akademie.de/)

 

Für die Ergebnisse der experimentelle Runde 2 des bundesweiten Wettbewerbs DECHEMAX hat Herr Ebert sechs unserer SchülerInnen gewürdigt, die im Rahmen des Wettbewerbs biologisch abbaubares Plastik hergestellt, untersucht und umfassend dokumentiert haben: zum einen dienten als handelsübliche „nachwachsende“ Rohstoffe Speisequark und Milch, zum anderen pflanzliche Stärke.

 

Carola hat ihre Experimente im Rahmen der Frühjahrsrunde des Landeswettbewerbs experimente antworten hervorragend durchgeführt sowie dokumentiert und wurde dafür mit einer Urkunde von Kultusminister Dr. Piazolo nebst Sachpreis prämiert.

 

Wir gratulieren Euch – Carola, Sandra, Veronika, Angel, Julius, Lucian, Moritz, Petro und Philipp - ausgiebig und herzlich!!!

 

Am 26.06. sprach der Komponist und Autor Michael Proksch vor Schülerinnen und Schülern der  9. und 11. Jahrgangsstufe über seine Jugend in der DDR und seinen abenteuerlichen Fluchtversuch. Noch immer merkt man ihm an, dass ihn seine Erlebnisse mitnehmen, wenn er  beispielsweise von Kindergartenzeit und Jugend spricht. Besonders die starke Beeinflussung und Kontrolle schon der Kinder durch den SED-Staat beeindruckt die Zuhörer. Herr Proksch sieht als junger Mann keine andere Wahl, als die DDR zu verlassen, wird aber bei seinem Fluchtversuch über Ungarn und Bulgarien verhaftet, unter anderem da in den frei verfügbaren Touristenkarten Scheingrenzen eingetragen waren. Die folgende Haftzeit in Bulgarien und in der DDR schildert er eindrücklich und es wird für das Publikum greifbar, wie eine Diktatur mit Andersdenkenden umgeht. Nach über einem Jahr Haft wird Herr Proksch 1985 durch die BRD freigekauft. Anschließend haben die Zuhörer die Möglichkeit, ihre Fragen – wie zum Beispiel zu seinen Gefühlen am Tag des Mauerfalls –  zu stellen.

Die Ausführungen boten den Schülerinnen und Schülern einen authentischen und direkten Zugang zu einem wichtigen Kapitel deutscher Geschichte.

Alle am MPG angemeldeten Kinder werden (ggf. vorbehaltlich des Ergebnisses des Probeunterrichts) aufgenommen.

Aller Voraussicht nach kommen sowohl die gebundene Ganztagsklasse als auch die Theaterklasse zustande.